Fußball

Lüneburg hat einen neuen Verein

"FC Dynamo Lüneburg" heißt der neue Sportverein der Hansestadt.

Der erste Vorsitzende, Jens Niemann, sagt: "Wir starten zunächst mit einer Herren-Fußballmannschaft. Langfristig wollen wir aber auch weitere Sparten aufnehmen und vor allem den Jugendbereich ausbauen." Als kurzfristige Ziele sieht der Vorstand die formale Anmeldung beim Niedersächsischen Fußballverband und beim Landessportbund, um die Spielzulassung für die neue Saison im Kreisgebiet Lüneburg zu erhalten. Was dem Verein allerdings noch dringend fehlt, ist ein Spielplatz. "Wir werden uns in diesem Jahr vorerst irgendwo einmieten müssen", so Niemann. Wer dem neuen Verein einen Platz zur Verfügung stellen kann, Fußballspieler oder Schiedsrichter ist, sollte sich bei Jens Niemann melden: 04171/79 81 65 melden. (ben)