Tradition

Maibaumfest mit Hufeisen

Gülzow (cus). Am 1. Mai wird auch auf Platz am Markttreff, Hauptstraße 21, der Maibaum aufgestellt, den diesmal ein Hufeisen schmückt.

Organisator Maik Schmidt: "Das soll den Gülzowern Glück bringen." Neu ist auch, dass der Stamm künftig Zunftzeichen erhalten wird. Als erstes Handwerk sind die Zimmerleute dabei. Schon immer dabei ist hingegen die Trachtengruppe "Kohlplanters" der Arbeiterwohlfahrt (Awo) aus Lauenburg. Musik gibt es diesmal aus Kostengründen nur vom Band, dafür aber Treckerfahrten und eine Kistenrollbahn für Kinder sowie Kaffee und Kuchen. Auch der Markttreff hat am Feiertag geöffnet. Die Maibaum-Aufstellung beginnt um 11 Uhr.