Theater-AG

"Inspektor Hound" ermittelt im Gymnasium

Schwarzenbek (hb). "Der wahre Inspektor Hound" heißt das neue Stück, das die Oberstufen-Theater-AG vom Gymnasium dieses Jahr einstudiert hat.

Die Kriminalkomödie von Tom Stoppard zeigt eine typisch englische Krimigeschichte, bei der Stoppard Theaterkritiker in das Schauspiel einbezieht. Doch was haben diese mit den rätselhaften Mordfällen zu tun? Wer sind die Täter und vor allem: wer ist der echte Inspektor Hound? Schüler haben das Stück unter der Leitung des Deutsch- und Englischlehrers Achim Jöhnk einstudiert. Wer mehr über die Ermittlungen von Inspektor Hound erfahren will, sollte morgen oder am Donnerstag um 19.30 Uhr in die Aula des Gymnasiums, Dr. Brucklacher Straße, kommen. Karten gibt's für fünf Euro, ermäßigt drei Euro an der Abendkasse sowie im Vorverkauf von jeweils 9.40 Uhr bis um 10 Uhr in der großen Pause im Forum des Gymnasiums.