Meldungen: Schwarzenbek

Wie steht es um die Finanzen?

Die Lage ist auch in der Stadt angespannt: Die Schuldenlast wird sich von derzeit zehn auf gut 20 Millionen Euro zum Jahresende verdoppeln, im Haushalt klafft aber auch ein großes Loch von knapp fünf Millionen Euro. Sparvorschläge liegen seit einigen Monaten auf dem Tisch, die Fachausschüsse haben sich mittlerweile dazu geäußert. Jetzt haben die Politiker im Finanzausschuss das Wort. Sie tagen morgen um 19 Uhr im Rathaus am Ritter-Wulf-Platz 1. Außerdem geht es im öffentlichen Teil um die Satzung für die Straßenreinigung.

Kleine Schätze zu kleinen Preisen

Kleinmöbel, seltenes Geschirr, gebrauchte Haushaltsgeräte, Kleidung und Spielzeuge gibt es morgen Vormittag beim Flohmarkt der Arbeiterwohlfahrt in Mölln. Von 8.30 bis 12 Uhr können die Besucher am Wasserkrüger Weg 53-55 zwischen "Kleinen Schätzen zu kleinen Preisen" stöbern. Zur Stärkung gibt es heiße Erbsensuppe. Den Erlös nutzen die Helfer zum Ausbau der Kinderbetreuung im Kreisgebiet.

Heute

15.00-17.00: Vorlese- und Gesprächskreis für Sehschwache und Blinde (Schröders Hotel, Compestraße 6)

19.00: Skat- und Spieleabend der Wählergemeinschaft BfB/Grüne (To'n Schüttenkroog, Schützenallee 14)

Morgen

15.00: Vorlesestunde mit Birgit Delfs (Stadtbücherei, Ritter-Wulf-Platz 1)

19.00: Finanzausschuss (Rathaus, Zimmer 415, Ritter-Wulf-Platz 1)

( (sh). )