Info

Ensemble mit Geschichte(n)

Vor 63 Jahren trafen sich begeisterte Hobbyschauspieler aus Schwarzenbek und gestalteten einen unterhaltsamen Abend für die Flüchtlinge, die nach dem Krieg ein neues Zuhause in der Stadt suchten.

Daraus entstand 1947 die Laienbühne Schwarzenbek, die 1961 zur VHS-Theatergruppe wurde. Sogar Ex-Bürgermeister Hans Koch, der auch Vorsitzender der Volkshochschule war, schrieb 1953 ein Stück zur Verleihung des Stadtrechtes für die Gruppe. Mehr als 100 Akteure standen damals auf der Bühne.

Heute hat das Ensemble 62 Mitglieder.

( (rz) )