Sportangebote

Der Speck muss weg

Die Feiertage sind vorüber, doch die Pfunde sind geblieben. Wer dem Feiertagsspeck zu Leibe rücken will, hat jetzt die Gelegenheit: Beim TSV Schwarzenbek starten im Januar viele neue Kurse.

"Fun Workout" heißt ein Fitnesskursus, der am Dienstag, 13. Januar, um 8.30 Uhr im Gymnastikraum der Sporthalle Buschkoppel beginnt. Unter der Leitung von Sabine Grönwoldt werden eine Stunde zu flotter Musik die Problemzonen trainiert.

Am 14. Januar geht es weiter: Für 20.15 Uhr lädt Claudia Jekubik zum zwanglosen "Dance 4 Fun". Das Gute: Interessierte Hobbysportler können kostenlos teilnehmen, zumindest an den ersten sechs Termine. Voraussetzung ist der neue Schnupperpass des TSV. "Wir haben zuvor Interessierte zwei Mal umsonst mittrainieren lassen. Mit dem Pass schaffen wir etwas mehr Verbindlichkeit und verhindern Karteileichen", sagt TSV-Geschäftsführerin Mareike Busch. Der Pass gilt nicht nur für einen Kursus, sondern für alle Angebote der Turnsparte. Auch Männer können damit zum Beispiel bei den Jedermännern hineinschnuppern: Die Freizeitsportler trainieren ihre körperliche Fitness ohne Leistungsdruck.

Zur Zeit wird eine neue Freizeitgruppe für Männer zwischen 20 und 40 Jahren aufgebaut, die Muskeln und Kondition trainieren möchten. Infos zu Schnupperpass und Trainingszeiten gibt es unter (0 41 51) 79 32 im Sportbüro an der Dr.-Brucklacher-Straße.

An Kinder richten sich zwei weitere Kursusangebote: Am 20. Januar beginnt um 14 Uhr die Fußballschule für Kinder ab vier Jahren auf dem Sportplatz Schützenallee. Der Kursus kostet 18 Euro für Vereinsmitglieder und 25 Euro für Gäste. Neu ist auch Yoga für Kinder, das am 23. Januar um 15 Uhr in der Sporthalle der Compeschule beginnt und 30 Euro (Nichtmitglieder: 35 Euro) kostet.

( (cus). )