Sonderfahrt

Unter Dampf auf die Insel Rügen reisen

Büchen (bd). Nostalgie auf Schienen können Teilnehmer einer Dampfzug-Sonderfahrt von Hamburg-Harburg nach Binz auf Rügen am Sonnabend, 27. Oktober, erleben.

Zustiegsmöglichkeiten in der Region bestehen gegen 6 Uhr in Hamburg-Bergedorf und gegen 6.30 Uhr in Büchen.

Gezogen von einer 170 Tonnen schweren und 130 Stundenkilometer schnellen Lokomotive der legendären Baureihe 03 1010 reisen die Passagiere in klassischen Wagen der 1960er-Jahre. Im Zugverband werden zudem einige Wagen des historischen "Rheingold-Express", der erstmals 1928 im Einsatz war, mitgeführt. Dabei bietet der Aussichtswagen freie Sicht auf Zug und Landschaft, während man sich im gepflegten Ambiente des originalen Rheingold-Speisewagens verwöhnen lassen kann.

Ausstiege auf Rügen sind in den Ostseebädern Prora und Binz geplant. Erst nach einem fünfstündigen Aufenthalt beginnt die Heimreise.

Nostalgie hat allerdings ihren Preis: Fahrkarten in der 2. Klasse kosten für Erwachsene 89, für Kinder zwischen vier und 14 Jahren 69 Euro. Für Erste-Klasse-Tickets werden 109 beziehungsweise 89 Euro berechnet, und wer im Rheingoldwagen reisen möchte, zahlt pro Sitzplatz 189 Euro. Reservierung unter Telefon (0 20 41) 34 84 668.