Reiseangebot

Die Weiten Schottlands entdecken

Lauenburg (per). Kaum ein anderes europäisches Land wird mit so vielen Klischees belegt wie der hohe Norden Großbritanniens.

Viele denken dabei an karierte Röcke, ohrenbetäubende Dudelsäcke oder Whisky, und diejenigen, die sich für Geschichte interessieren, vielleicht noch an die schottische Königin Maria Stuart oder Macbeth. Alle diese Schottlandbilder verblassen jedoch schnell, wenn man mitten in den Highlands steht und die schottische Landschaft auf sich wirken lässt.

Unter dem Motto "Schottland für Entdecker" bietet die Volkshochschule vom 1. bis 6. Juni eine Reise abseits der bekannten Routen an. Einsamkeit, wilde Wasserfälle und grüne Wiesen bestimmen den Charakter dieser Landschaften. Natürlich werden sich die Teilnehmer auch nach den berühmtesten Ungeheuer der Welt "Nessie" suchen.

Mit dem Flieger geht es zunächst von Hamburg nach Edinburgh. Deutschsprachige Reiseführer betreuen die Entdeckungsreisenden dann auf ihren Touren. Der Reisepreis pro Person im Doppelzimmer beträgt 1 310 Euro. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Heinz Zubke, der täglich zwischen 15 und 18 Uhr unter Telefon: (041 53) 25 28 zu erreichen ist.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Lauenburg