Konzert

Musikalische Weltreise mit Gitarre und Balaleika

Lauenburg (wb). Das "Duo Transatlantic" lädt am Sonnabend, 31. Januar, zu einem Konzertabend der besonderen Art ein. Im Alten Kaufmannshaus entführen Alexander Paperny und Vladimir Fridman mit Balalaika und Gitarre Musikfreunde auf eine Reise "over the ocean".

Besucher des Konzertes können sich auf ein buntes Programm von Bach, Bizet, und Mozart bis zu russischen Volkssongs und lateinamerikanischen Rhythmen freuen.

Alexander Paperny (Balalaika), in Moskau als Solist und Dirigent ausgebildet, hat von 1988 bis 1998 mit dem russischen Ensemble "Jazz-Balalaika" in der ganzen Welt gastiert und zahlreiche CDs aufgenommen. Später ging er nach Deutschland und trat sowohl solo als auch mit Partnern auf. Neben der Balalaika beherrscht er auch die Instrumente Klavier, Bajan und Gitarre. Mit seinem Trio "Balalaika Nueva" gewann er internationale Preise. Seit 2000 ist er Dozent am Brahms-Konservatorium in Hamburg.

Der Gitarrist Vladimir Fridman hat in Moskau in verschiedenen Theatern wie beispielsweise dem weltberühmten "Künstler-Theater" und im "Satyricon" gearbeitet. Gemeinsam mit Alexander Paperny spielte er schon im Ensemble "Jazz-Balalaika".

Der Konzertabend mit russischen, klassischen und latein-amerikanischen Klängen, gepaart mit Jazz, beginnt um 20 Uhr an der Elbstraße 93, Einlass ist von 19 Uhr an. Eine Karte kostet 18 Euro, Schüler und Studenten zahlen nur zwölf Euro. Um Anmeldung unter Telefon (0 41 53) 5 22 20 oder Fax (0 41 53) 5 22 40 bei Hans-Jürgen Rumpf wird gebeten.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Lauenburg