Jahresrückblick: Juli bis Dezember

Juli

Rainer Kubelke wird neuer Schützenkönig der Lauenburger Schützengilde von 1666.

Der letzte Jahrgang der Albinus-Realschule wird verabschiedet.

Bau- und Planungsausschuss beschließt mit knapper Mehrheit den Bebauungsplan für den Schrägaufzug.

August

Die Große Schlacht bei Lauenburg der Lützower Jäger gegen Napoleons Truppen wird als Freiluftspektakel nachgestellt.

Der Lauenburger Investor Thomas Schöning kauft von der Deutschen Bahn das Bahnhofsgelände und beginnt sofort mit den Sanierungsarbeiten.

September

Die Gemeinschaftsschule am Hasenberg startet in ihr erstes Schuljahr.

Das traditionelle Weinfest lockt wieder zahlreiche Besucher auf den Schlossplatz.

Zum "Tag des offenen Denkmals" öffnen 15 Häuser ihre Türen für mehrere Tausend Besucher.

Das Bundesförderprogramm "Lokales Kapital für soziale Zwecke - LOS" läuft aus. In Lauenburg wurden 47 Stadtteilprojekte gefördert.

Oktober

Der Seniorenbeirat der Stadt feiert 25-jähriges Bestehen mit großem Fest.

November

An der Palmschleuse beginnen die Bauarbeiten für ein 1,8 Millionen teures neues Wehr.

Verein Pro Lauenburg sponsert zehn wertvolle Bäume für den Fürstengarten.

Dezember

Der 38. Weihnachtsmarkt lockt wieder Tausende Besucher in die Altstadt.

Auf der Jugendkonferenz präsentieren Jugendliche ihre Vorstellungen von einer lebenswerten Stadt.

Unsere Zeitung und die Familie Reinstorf laden zum traditionellen Tannenbaumfest. Der Erlös der Tombola geht an den Jugendmusikzug der Feuerwehr.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Lauenburg