Verbrechen

Einbruchspuren nach dem Brand entdeckt

Boizenburg (ddp-nrd). Nach dem Feuer im Dachstuhl der Ludwig-Reinhard-Bibliothek in Boizenburg (wir berichteten) geht die Polizei jetzt definitiv von Brandstiftung aus.

Es seien Einbruchspuren entdeckt worden, berichtete ein Polizeisprecher am Dienstag. Wie die Flammen ausgelöst wurden, sei allerdings noch völlig unklar. Die kriminaltechnischen Untersuchungen sind inzwischen in vollem Gange.

Bei dem Brand in der Nacht zu Montag war ein Gebäudeschaden in Höhe von rund 140 000 Euro entstanden. Der Dachstuhl der Schulbibliothek wurde vollständig zerstört. Eine Stunde nach Mitternacht hatte ein Zeuge die Feuerwehr alarmiert. Bis in die frühen Morgenstunden dauerten die Nachlöscharbeiten an, weil immer wieder neue Glutnester entdeckt wurden.

Inzwischen haben die Mitarbeiter der Bibliothek mit den Aufräumarbeiten begonnen. Zwar konnte ein Übergreifen der Flammen auf die Bestände verhindert werden, aber Qualm und Löschwasser haben auch dort erheblichen Schaden angerichtet.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Lauenburg