Info

Notizen aus dem Parlament

* Anfang 2009, so hat die DB-Netz der Stadt mitgeteilt, liegen Erkenntnisse über den Zustand der Lauenburger Elbbrücke vor. "Weil die Arbeiten europaweit ausgeschrieben werden müssen, können wir bei einer Sanierung mit einem Baubeginn im Jahre 2011 rechnen, ein Neubau könnte erst 2013 in Angriff genommen werden", prognostizierte Bürgermeister Harald Heuer.

* Die Sitzungen des Hauptausschusses werden in Zukunft öffentlich sein. Die einzige Gegenstimme kam von Kai-Uwe Schulz (CDU).

* Zum Neujahrsempfang wird die Stadt Lauenburg ihre Bürger am Sonntag, 18. Januar, um 11 Uhr in den Mosaik-Saal bitten. Mit dem Ehrenteller ausgezeichnet werden zwei ehemalige Politiker und eine Persönlichkeit, die sich um das Ehrenamt verdient gemacht hat. Die Namen sind noch "geheime Kommandosache".

* Für Monika Horstmann (CDU), die auf ihr Mandat verzichtet hat, wählte die Stadtvertretung ihren Parteifreund Markus Matthießen zum zweiten stellvertretenden Bürgervorsteher.

( (bd) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Lauenburg