Info

Mediation

Der Begriff "Mediation" wird vom lateinischen Adjektiv "medius" abgeleitet. Das bedeutet zwischen zwei Ansichten oder Parteien die Mitte haltend, einen Mittelweg einschlagend, sich neutral, unparteiisch verhaltend. Die Leitung von Verhandlungen der Konfliktbearbeitung wird von einer unparteiischen Person (Mediator) übernommen. Er unterstützt die Parteien dabei, die strittigen Themen zu erkennen sowie Lösungswege zu erarbeiten. Die Mediatoren entscheiden nicht in der Sache, nicht "für" oder "über" die Parteien.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Lauenburg