Meldungen: Lauenburg

Martinsfest und zwei Religionen

Am Dienstag, 11. November, ab 18 Uhr feiert die Katholische Kirchengemeinde St. Konrad zum 10. Mal das Martinsfest mit Pferd, Reiter St. Martin, dem Bettler und einem großen Laternenumzug. Danach gibt es ein Lagerfeuer und ein gemütliches Beisammensein im Pfarrheim. Gäste der Gemeinde werden nicht nur evangelische Glaubensbrüder und Schwestern sein, sondern auch Mitglieder der türkischen Gemeinde. Der Abend beginnt mit der Martinsandacht um 18 Uhr in der katholischen Kirche, Büchener Weg 9 a. Um die Kosten zu decken, werden großzügige Spenden erbeten. Auch Kuchen oder Getränke sind gern gesehen. Diese können schon ab 17.30 Uhr im Pfarrheim abgegeben werden.

Weihnachten im Schuhkarton

Die ev.-luth. Kirchengemeinde sammelt auch in diesem Jahr wieder Päckchen für Kinder aus den Krisengebieten dieser Welt. Noch bis zum Sonnabend, 15. November können die gepackten Schuhkartons in den Sammelstellen Kindergarten Rosenstraße und Graf-Bernhard-Ring oder im Dietrich Bonhoeffer-Haus, Dresdner Straße 15, abgegeben werden. Aber genauso dringend wie die Geschenke werden Geldspenden benötigt, denn auch der Transport der Päckchen muß bezahlt werden.

Schiffbau gestern und heute

. Der Seniorenbeirat lädt wieder zu einem der beliebten Nachmittage ein. Am Donnerstag, 13. November ab 15 Uhr erzählt Museumsleiter Werner Hirsch Interessantes über den Lauenburger Schiffbau. Zu Gast werden außerdem Bürgermeister Harald Heuer und Bürgervorsteher Andreas Lojek sein. Beide berichten über interessante Entwicklungen in der Stadt.

Sonnabend

10.00 - 16.00: Bücherflohmarkt (Büchen, Gelände der GEA)

Sonntag

10.00: Grenzlauf zwischen Lauenburg und Boizenburg (Start: Sportplatz, Glüsinger Weg)

( (per). )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Lauenburg