Im Hotel Möller macht sich jetzt Lampenfieber breit

| Lesedauer: 2 Minuten

"Natürlich bin ich aufgeregt", bekennt Nora Riesner. Die Geschäftsführerin vom Hotel Möller hat auch allen Grund dazu. Schließlich kommt es nicht jeden Tag vor, dass sie sich selbst im Fernsehen sieht. Und nicht nur sich, die Arbeit ihres ganzes Teams wurde im Sommer von den "Kochprofis" des Fernsehsenders RTL II vor laufenden Kameras unter die Lupe genommen. Aber die junge Mannschaft des Hotels hatte die kritischen Geister selbst gerufen, um nach der Übernahme des ehemals insolventen Hauses mit neuen Ideen durchstarten zu können.

Jetzt gibt es kein Zurück mehr, das Drehbuch ist geschrieben und der Sendetermin steht auch endlich fest. Weil Fernsehmacher für die Produktion solcher Sendungen großen Vorlauf brauchen, werden sich die Zuschauer vielleicht wundern, dass die Gäste des Restaurants in der Sendung leichte Sommerkleidung tragen, denn die Aufzeichnung war bereits im Juli.

"Die Zeit seitdem ist wie im Flug vergangen", erzählt Nora Riesner und betont, dass das gesamte Team noch immer von dem Besuch der Kochprofis inspiriert ist. "Am Freitag um 18.30 Uhr eröffnen wir wieder unser beliebtes Buffet", sagt sie und verrät, dass die Gäste dann auch Gerichte probieren können, die die Küchenmannschaft gemeinsam mit den Fernsehköchen kreiert hat.

Besonders Koch Sebastian Strenge haben die Kochprofis damals unter ihre Fittiche genommen, und er musste anfangs so manche Kritik einstecken, denn das gehört zum Konzept der Sendung. "Aber die Autoren der Sendung werden ja nicht nur das Negative zeigen", hofft Nora Riesner. Wie dem auch sei, dazugelernt hätte das Hotel-Team auf jeden Fall.

* Die Sendung "Die Kochprofis - Einsatz am Herd" aus dem Hotel Möller läuft am Montag, 3. November, um 20.15 Uhr auf RTL II.

( (per). )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Lauenburg