Meldungen: Geesthacht

Frau überrascht Einbrecher

Mitten am helllichten Tage hat eine Escheburgerin Einbrecher in ihrem Einfamilienhaus an der Rehmkoppe erwischt. Es war 14.15 Uhr, als das Trio die Terrassentür aufhebelte und ins Haus gelangte. Die Frau, die sich im Obergeschoss befand, hörte jedoch verdächtige Geräusche und schaute nach. Als sie das Erdgeschoss erreichte, sah sie noch einen jungen Mann ins Wohnzimmer verschwinden. Sie rannte zur Haustür und rief laut um Hilfe. Die Jugendlichen, darunter ein Mädchen, ergriffen die Flucht durch den Garten. Die Polizei fragt: Wer hat am Sonnabend etwas Verdächtiges beobachtet und kann Hinweise zu den Tatverdächtigen geben? Die Telefonnummer der Kripo lautet (0 41 52) 80 03-0

Eisbrecher im Kurzeinsatz

Kurzer Einsatz für den Eisbrecher "Stier" gestern Morgen. Weil durch den Nachtfrost das noch nicht abgeflossene Treibeis im Oberen Schleusenkanal zusammengefroren war, zerkleinerte der "Stier" das Eis, um den Binnenschiffen auf dem Weg durch die Schleuse freie Fahrt zu bieten. Die Elbe selbst ist mittlerweile wieder fast komplett vom Eis befreit.

Heute

20.00: Filmkiste zeigt "Young@heart" (Kleines Theater Schillerstraße)

( (lu). )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Geesthacht