Info

Kaufmann für Reiseverkehr

Damit unterwegs alles glatt geht, planen Reiseverkehrskaufleute von der An- und Rückreise und der Unterkunft den gesamten Ablauf. Bei Reiseveranstaltern organisieren sie Individual- und Pauschalreisen. In Reisebüros beraten sie Kunden über Urlaubs- und Geschäftsreisen und ermitteln Reiseverbindungen. Außerdem bearbeiten Reiseverkehrskaufleute kaufmännische Vorgänge wie Abrechnungen, aber auch Reklamationen. Im ersten Jahr erhalten Auszubildende etwa 502 Euro, im zweiten Jahr 607 Euro und im dritten Jahr 744 Euro.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Geesthacht