Schlagsdorf

Zu viele Tiere: Landwirte schießen erste Nandus ab

Nandus stehen auf einem Feld mit jungem Raps zwischen Utecht und Schlagsdorf.

Nandus stehen auf einem Feld mit jungem Raps zwischen Utecht und Schlagsdorf.

Foto: dpa

Die vermehrungsfreudigen Nandus sind Bauern und Naturschützern im Norden Deutschlands schon lange ein Dorn im Auge.