Lüneburg

Hitzewelle: Höchste Alarmstufe in der Waldbrandzentrale

Immer wieder brennen in diesem Jahr in Norddeutschland wie hier im Juli trockene Stoppelfelder. Bisher konnte die Feuerwehr schnell genug zur Stelle sein – auch dank der Waldbrandzentrale

Immer wieder brennen in diesem Jahr in Norddeutschland wie hier im Juli trockene Stoppelfelder. Bisher konnte die Feuerwehr schnell genug zur Stelle sein – auch dank der Waldbrandzentrale

Foto: Danny Gohlke / dpa

In Lüneburg überwachen jetzt täglich Forstleute die trockenen Wälder Nordostniedersachsens – mit Weltraumtechnik.