lübeck

Mann niedergestochen: Haftbefehl gegen 71-Jährigen

Ein 71 Jahre alter Mann soll in Lübeck einen 51-Jährigen mit einem Messer angegriffen und verletzt haben. Gegen den Mann sei am Sonntag Haftbefehl erlassen worden, teilte die Polizei mit. Der Täter und sein Opfer seien in einem Einfamilienhaus aus bisher ungeklärter Ursache aneinandergeraten, berichtete die Polizei weiter. In der Folge soll der 71-Jährige mehrmals auf den Mann eingestochen haben. (lno)