Höhe Walsrode

Vollsperrung der A27 und A7 nach schwerem Unfall - ein Toter

Bei einem Auffahrunfall mit zwei Lastern und einem Pkw bei Walsrode auf der Autobahn 7 ist ein Fahrer tödlich verunglückt und einer schwer verletzt worden (Symbolbild)

Bei einem Auffahrunfall mit zwei Lastern und einem Pkw bei Walsrode auf der Autobahn 7 ist ein Fahrer tödlich verunglückt und einer schwer verletzt worden (Symbolbild)

Foto: Patrick Pleul / dpa

Der Fahrer eines 40-Tonners bemerkte ein Stauende zu spät und fuhr auf einen stehenden Lkw auf, der einen Container geladen hatte.

Walsrode. Bei einem Auffahrunfall mit zwei Lastern und einem Pkw bei Walsrode auf der Autobahn 7 ist ein Fahrer tödlich verunglückt und einer schwer verletzt worden. Die A7 und die A27 mussten in Richtung Hannover voll gesperrt werden.

Der Fahrer eines 40-Tonners bemerkte ein Stauende zu spät und fuhr fast ungebremst auf einen stehenden Lkw auf, der einen Container geladen hatte. Dabei wurde der Container durch die Frontscheibe des 40-Tonners gedrückt und verletzte den Fahrer tödlich.

Der angefahrene Laster kippte um und rammte das Auto. Der Lkw-Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.