Harz

10.000 Zuschauer bei Schlittenhunderennen

Großer Andrang im Oberharz: Rund 10.000 Menschen haben am Wochenende nach Angaben des Veranstalters das Schlittenhunderennen im Harz besucht. Bei der 24. Auflage des Wettbewerbs im Oberharz traten 45 Gespanne an. Dominiert wurde das Rennen von den Niederländern, die in mehreren Kategorien siegten. „Die haben sehr schnelle Hunde“, sagte Organisator Wolf-Dieter Polz. Am schnellsten war der niederländische Veteran Arie Verschoor in der Sechs-Hunde-Klasse unterwegs. Seine Tiere brauchten für die Acht-Kilometer-Strecke nur 19Minuten. Der 60-Jährige ist bereits seit dem ersten Schlittenhunderennen im Jahr 1981 dabei.