Bremen

Samba an der Weser: Tausende beim Karneval

Sie sind laut, bunt und bester Laune: Auf Stelzen, grell geschminkt und mit fantasievollen Kostümen haben am Sonnabend die Teilnehmer des Samba- und Maskenkarnevals die Stadt Bremen für einen Tag in eine Hochburg des Narrentums verwandelt. Grauer Himmel und feuchte Kälte trübten den sonnigen Charakter der Traditionsveranstaltung kein bisschen. Unter dem Motto „Der große Circus“ reihten sich neben trommelnden und tanzenden Sambatruppen Clowns und Artisten in den Zug durch die Innenstadt ein.