Kiel

14-Jähriger mit Van auf Spritztour

Eine 66 Kilometer lange nächtliche Spitztour mit dem Van seiner Pflegeeltern hat ein 14-Jähriger in Schleswig-Holstein unbeschädigt überstanden. Der Junge war Montagabend mit dem Wagen in Bergenhusen (Kreis Schleswig-Flensburg) verschwunden, berichtete die Polizei. In der Nacht stoppten Beamte den Jungen und dessen jugendlichen Beifahrer in Kiel-Gaarden in der Straße, in der seine leiblichen Eltern leben. Die hatte er offensichtlich besuchen wollen. Die Sorgeberechtigten holten die Jungen und ihr Auto später bei der Polizei in Kiel ab.