Hannover

Spezialkommando fasst Tankstellenräuber

Mithilfe eines Spezialeinsatzkommandos hat die Polizei Hannover einen Tankstellenräuber in seiner Wohnung gefasst. Der 22-Jährige stehe im Verdacht, im Raum Hannover drei Tankstellen überfallen zu haben, teilte die Polizei mit. Zuletzt soll er am Freitag einen 18 Jahre alten Tankstellenangestellten mit einer Waffe bedroht und Geld erbeutet haben. Ein Zeuge hatte den Überfall beobachtet und den Täter mit seinem Pkw verfolgt. Seine Beschreibung des Fluchtfahrzeugs und das Kennzeichen brachten die Beamten auf die Spur des 22-Jährigen. Er wurde dem Haftrichter vorgeführt.