Hannover

Brüder wegen Ausbeutung junger Bulgarinnen verurteilt

Weil er junge Bulgarinnen nach Deutschland gelockt und sexuell ausgebeutet hat, muss ein 34-Jähriger für zwei Jahre und neun Monate ins Gefängnis. Sein mitangeklagter Bruder, 31, erhielt am Montag in Hannover eine Freiheitsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten auf Bewährung. Die zur Prostitution gezwungenen Frauen wurden nach Überzeugung des Landgerichts eingesperrt, misshandelt und massiv bedroht.