Osnabrück

Wohnwagen in Flammen – 83-Jähriger schwer verletzt

Bei einem Feuer auf einem Campingplatz in Hagen am Teutoburger Wald (Kreis Osnabrück) hat ein 83-Jähriger schwere Verbrennungen erlitten. Der Mann habe nach einem Gasflaschenwechsel im Vorzelt seines Wohnwagens versucht, mit einem Feuerzeug einen Ofen anzuzünden, sagte ein Polizeisprecher. Dabei kam es zu einer Verpuffung, die das Vorzelt in Brand setzte. Der 83-Jährige rettete sich und seine Frau durch ein Fenster aus dem Wohnwagen. Der Mann erlitt schwere Verbrennungen im Gesicht. Der Campingwagen brannte vollständig aus.