Glinde

Alkohol am Steuer? Sechs Verletzte bei Karambolage

Bei einer Karambolage sind auf einer Kreisstraße bei Glinde (Kreis Stormarn) sechs Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Ein Autofahrer, 47, war aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten. Er fuhr frontal in das Auto eines 35 Jahre alten Fahrlehrers. Dieser schleuderte daraufhin mit seinem Beifahrer auf die entgegengesetzte Spur, wo er mit dem Wagen eines 70-Jährigen zusammenstieß. Ein weiterer Autofahrer fuhr auf die Unfallwagen auf. In der Zwischenzeit stieß der Unfallverursacher frontal mit dem Wagen eines jungen Mannes zusammen. Der 47-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt; ein Richter ordnete eine Blutprobe an. Es entstand ein Schaden von rund 73.000 Euro.