Handewitt

Diebe nach Beutezug in Dänemark festgenommen

Zwei Männer, die in Dänemark offenbar zahlreiche Diebstähle begangen haben, sind am Sonntagabend in Handewitt bei Flensburg festgenommen worden. Zeugen hatten die beiden 37 und 34 Jahre alten Männer dabei beobachtet, wie sie einen Anhänger hinter einem Einkaufszentrum versteckten und dort Fahrräder in einen Wohnwagen umluden. Polizeibeamte stoppten die Männer anschließend. Es stellte sich heraus, dass der Anhänger und der Wohnwagen in Dänemark entwendet worden waren. Unter dem Diebesgut befanden sich außerdem sieben neuwertige Fahrräder sowie elektronische Geräte wie Handys und Navigationsgeräte.