Bremen

SPD geht mit Jens Böhrnsen in Bürgerschaftswahl

Die Bremer SPD bleibt sich treu: Die Partei wird bei der Bürgerschaftswahl im Mai 2015 erneut mit Regierungschef Jens Böhrnsen als Spitzenkandidaten antreten – und mit klassischen sozialdemokratischen Themen. Auf einem Parteitag am Donnerstag stimmten rund 97 Prozent der Delegierten für den 65-Jährigen. „Wir wollen wieder mit Abstand stärkste Kraft werden“, sagte Böhrnsen. Gleichzeitig sprach er sich für die Fortsetzung der rot-grünen Koalition im kleinsten Bundesland aus. Im Mittelpunkt des Wahlkampfes sollen unter anderem die Arbeitsmarktpolitik, Integration, Bildung und der Kita-Ausbau stehen.