Fehmarn

Brücke oder Tunnel? Bürger wollen mitreden

Das Dialogforum Fehmarnbeltquerung hat den Bund und die Bahn aufgefordert, in die Planungen für eine neue Querung des Fehmarnsunds die Betroffenen eng einzubeziehen. Man könne nicht einfach sagen, es würden zwei Brücken gebaut, ohne die Menschen zu beteiligen, sagte Forumssprecher Christoph Jessen. Das Forum spricht sich dafür aus, bevorzugt einen Tunnel in die Ersatzplanungen aufzunehmen. Jessen forderte die Deutsche Bahn auf, die Variantenstudien zur Verfügung zu stellen.