100.000 Euro Schaden

Heißes Fett löste Feuer in Pinneberger Hochhaus aus

Pinneberg. Heißes Fett in einer Küche im zehnten Stock hat das Großfeuer in einem Hochhaus in Pinneberg ausgelöst. Bei dem Brand waren am Sonnabend drei Menschen – eine Mutter mit zwei Kindern – verletzt worden. Der Sachschaden wird auf 100.000 Euro geschätzt. Bereits wenige Stunden zuvor hatte in Pinneberg auch ein ehemaliger Golfladen gebrannt. Hier liegt der Sachschaden bei 200.000 Euro.