Festnahme

Ungeschickter Einbrecher stürzt durch Decke

Oldenburg. Seinen Diebeszug hatte sich ein Einbrecher sicher anders vorgestellt: Der 20-Jährige war durch ein Fenster in ein Geschäft in Oldenburg eingestiegen. Als eine Mitarbeiterin das Geschäft betrat, wollte er sich verstecken und kletterte auf eine Zwischendecke, die durchbrach. Er stürzte mit Getöse zweieinhalb Meter tief auf einen Tisch in der Küche. Die Mitarbeiterin entdeckte den unverletzten Mann. Sie schloss die Küche ab und rief die Polizei, die ihn festnahm.