Hannover

Kleinkind stürzt aus dem Fenster – schwer verletzt

Foto: dpa Picture-Alliance / Patrick Seeger / picture-alliance/ dpa

Das 16 Monate alte Mädchen zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Das Kind war vermutlich beim Abbrennen von Wunderkerzen aus dem Fenster gestürzt.

Hannover. Beim Abbrennen von Wunderkerzen ist ein kleines Mädchen in Hannover aus einem Fenster im zweiten Stock gestürzt und hat sich schwer verletzt. Das teilte die Feuerwehr am Mittwoch mit.

Das 16 Monate alte Kind zog sich bei dem Unfall am Silvestertag schwere Kopfverletzungen zu, berichteten die Einsatzkräfte. Wie genau sich der Unfall abspielte, konnte ein Feuerwehrsprecher zunächst nicht sagen. Zuvor war in Hannover bereits ein zwölf Jahre alter Junge mit Verbrennungen am Hals in die Klinik gekommen. Er war beim Zünden eines Knallers unachtsam gewesen.