Verkehrsrowdy

Verfolgungsjagd mit Tempo 120 durch den Ort

Einbeck . Streifenwagen haben sich in Einbeck und Nachbargemeinden eine Verfolgungsjagd mit einem betrunkenen Verkehrsrowdy geliefert. Der 25-Jährige sei mit einem Auto innerorts mit bis zu 120 km/h vor den Beamten geflüchtet, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Mann und sein vier Jahre älterer Beifahrer konnten nach der Raserei schließlich in einer Hofeinfahrt gestellt werden. Auf den 25-Jährigen kommt nun ein dickes Strafverfahren zu: Er war betrunken und hat keinen Führerschein, zudem war der Wagen weder versichert noch zugelassen.