Tennet-Umfrage

Bürger haben wenig Interesse an Anteilen vom Stromnetz

Husum. Nur wenige Bürger können und wollen sich an den Kosten und Erträgen von Stromleitungen beteiligen. Das ist das Ergebnis einer Analyse des Netzbetreibers Tennet nach dem ersten Versuch bei der Westküsten-Stromleitung in Schleswig-Holstein. Bei einer Umfrage erklärte nahezu die Hälfte der befragten Anwohner und Grundstückseigentümer, ihnen fehle zurzeit das notwendige Kapital zum Erwerb von entsprechenden Anleihen. 39 Prozent fanden die angebotene Bürgerbeteiligung „nicht interessant“, rund ein Viertel fand das Produkt zu kompliziert.