Von Polizei überwältigt

Mann aus Sande wollte sein Haus in die Luft sprengen

Sande. Spezialkräfte der Polizei haben in Sande im Kreis Friesland einen 54-Jährigen überwältigt, der sein Haus in die Luft sprengen wollte. Der Mann hatte sich am Dienstag nach Angaben der Beamten am Vormittag allein in dem Einfamilienhaus verbarrikadiert und mit der Explosion des Gebäudes gedroht. Der Bereich sei sofort weiträumig abgesperrt und umliegende Häuser evakuiert worden, sagte eine Polizeisprecherin. Am Nachmittag sei es gelungen, den Mann festzunehmen. Ob der 54-Jährige dabei verletzt wurde, konnte die Sprecherin zunächst nicht sagen. Schüsse seien nicht gefallen. Die Hintergründe der Tat sind zurzeit noch unklar.