Prozessbeginn im Januar

26-Jähriger soll Joggerin vergewaltigt haben

Lüneburg. Ein 26 Jahre alter Mann muss sich ab Mitte Januar wegen der Vergewaltigung einer Joggerin vor dem Landgericht Lüneburg verantworten. Dem Verdächtigen wird vorgeworfen, der ihm unbekannten 36-Jährigen an einem Feldweg bei Lüchow aufgelauert zu haben. Anschließend soll er die Frau im Juli mit einem Messer bedroht, in ein Feld gezerrt und mehrfach vergewaltigt haben. Der Prozess beginnt am 13. Januar. Der Angeklagte sitzt in Untersuchungshaft.