Energiewende

Rückbau des AKW Brunsbüttel frühestens 2017

Brunsbüttel. Der Rückbau des stillgelegten Atomkraftwerks Brunsbüttel wird frühestens in drei bis vier Jahren beginnen. „Brunsbüttel soll zu einer grünen Wiese rückgebaut werden“, sagte Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck (Grüne) am Mittwoch. Betreiber Vattenfall reichte bei der Atomaufsicht des Landes einen etwa 150 Seiten umfassenden Sicherheitsbericht ein. Details zum Rückbau, der bis zu 20 Jahre dauert, sollen folgen. Laut Vattenfall kostet der Rückbau einen hohen dreistelligen Millionenbetrag.