„Buten & Binnen“

Gasalarm bei Radio Bremen – Livesendung unterbrochen

Bremen. Die Fernsehsendung „Buten & Binnen“ ist am Sonnabend wegen eines scheinbaren Gasaustritts im Studio von Radio Bremen unterbrochen worden. Wie die Polizei mitteilte, traf ein Großaufgebot am Sender ein, das Gebäude wurde geräumt. Die Feuerwehr stellte fest, dass der Geruch, den die Mitarbeiter wahrgenommen hatten, durch einen technischen Defekt entstanden war und gaben Entwarnung. Der Sendebetrieb ging weiter.