17-Jähriger wirft Brandsatz auf Streifenwagen

Bordesholm. Ein 17 Jahre alter Jugendlicher hat in der Nacht zum Sonntag auf dem Gelände der Polizei in Bordesholm (Kreis Rendsburg-Eckernförde) einen Streifenwagen in Brand gesteckt. Wie die Beamten mitteilten, warf der Täter einen Brandsatz auf das Polizeiauto. Die Polizisten auf der Wache entdeckten das Feuer und löschten es sofort. Sie fanden demnach auch den 17-Jährigen am Tatort, der später ein Geständnis abgelegt habe. Über sein Motiv wurde nichts bekannt. Die Schadenshöhe war noch unklar.