Streit unter Betrunkenen

Zechkumpan schießt 32-Jährigen an

Hannover. Bei einem Streit unter Betrunkenen ist in Hannover ein 32Jahre alter Mann durch einen Schuss verletzt worden. Nach Polizeiangaben war es zwischen drei Männern am Sonnabendabend zu einem heftigen Streit gekommen. Zunächst attackierten sich die Zechkumpanen mit Holzlatten. Dann zog ein 33-Jähriger eine Waffe, mit der er seinen Kontrahenten am Fuß verletzte. Alle drei Männern erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.