Wagen erfasst

Sieben Verletzte nach Überholmanöver

Kiel. Ein Überholmanöver hat in der Nacht zu Mittwoch in Kiel zu einem Unfall mit sieben Verletzten geführt. Laut Polizei wurde ein Auto in der Innenstadt beim Linksabbiegen von einem Wagen erfasst, der überholen wollte und nach Zeugenberichten zu schnell unterwegs war. Während der Fahrer (21) des überholenden Autos unverletzt blieb, kamen seine 18 und 22 Jahre alten Beifahrerinnen mit Prellungen und Platzwunden ins Krankenhaus. Ein 23 Jahre alter Mitfahrer erlitt Schnittverletzungen.