Gegen Baum geprallt

15-Jähriger stirbt bei Motocross-Rennen

Wildeshausen . Ein 15-Jähriger ist bei einem privaten Motocross-Rennen in Aumühle bei Wildeshausen (Kreis Oldenburg) ums Leben gekommen. Der Junge aus Visbek (Kreis Vechta) verlor laut Polizei während des Rennens auf dem Motocross-Parcours die Kontrolle über sein Motorrad, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Er war sofort tot. Fünf Seelsorger kümmerten sich anschließend um die Angehörigen sowie die übrigen Zeugen des Unfalls.