Autounfall

Kleinkind in Erdbeerplantage schwer verletzt

Sibbesse. Eine Zweijährige ist zwischen zwei Erdbeerfeldern in Sibbesse (Landkreis Hildesheim) von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Das Mädchen, das mit seiner Mutter Erdbeeren gepflückt hatte, war bei dem Unfall auf einen Grasweg gelaufen. Ein 68-Jähriger, der mit seinem Auto Erdbeeren abtransportierte, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Mädchen.