Christopher Street Day

Fünf Verletzte nach Sturz von Paradewagen

Hannover. Beim Sturz von einem Paradewagen haben sich beim Christopher Street Day in Hannover zwei Frauen und drei Männer verletzt. Etwa 20 Teilnehmer hatten am Sonnabend auf der Ladefläche eines Lastwagens gesessen, der eine Musikanlage an Bord hatte. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden mehrere Menschen in einer Kurve gegen eine Holzlatte gedrückt, die plötzlich nachgab. Am Christopher Street Day in Hannover nahmen etwa 1500 Menschen teil.

( (dpa) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Region