Geld zurückverlangt

Drogenkäufer beschwert sich bei Polizei

Hildesheim. Ein von seinem Dealer hinters Licht geführter Drogenkäufer hat sich in Hildesheim bei der Polizei beschwert und sein Geld zurückverlangt. Der 27-Jährige bekam für seine 30 Euro statt des gewünschten Kokains Amphetamine. Auf der Wache gab er an, dass er diese gar nicht vertrage. Bei einer anschließenden Durchsuchung bei dem Rauschgifthändler fanden die Fahnder mehrere Gramm unterschiedlicher Drogen. Ermittelt wird nun gegen beide wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

( (dpa) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Region