Zwei Verletzte

Kleinbus mit acht Menschen überschlägt sich

Neubrandenburg. Ein Kleinbus aus Polen hat sich in der Nacht zum Sonnabend auf der Autobahn 20 bei Greifswald überschlagen. Zwei Menschen wurden bei dem Unfall zwischen den Anschlussstellen Greifswald und Gützkow leicht verletzt. Weshalb das Fahrzeug mit acht Insassen verunglückte, stand am Sonntag noch nicht fest, wie das Polizeipräsidium Neubrandenburg mitteilte. Der Sachschaden beträgt 20.000 Euro. Zur Bergung des Fahrzeugs wurde die Autobahn zeitweise gesperrt.