Bremen

Schlägertruppe stürmt Lokal, verprügelt Besitzer

Mindestens 25 Männer haben auf den Besitzer einer Bremer Gaststätte eingeschlagen. Er hatte zuvor vier der Schläger aus dem Lokal geschickt.

Bremen. Mindestens 25 Schläger haben am Dienstagabend ein Lokal in Bremen gestürmt und den Besitzer und dessen Sohn bewusstlos geprügelt. Die Angreifer waren mit Messern und Schlagstöcken bewaffnet. Vier Männer der Gruppe waren zuvor vom 52 Jahre alten Wirt aus der Gaststätte geschickt worden. Mit einer großen Gruppe Komplizen waren die Männer zurück gekommen und hatten den 52-Jährigen, seinen 18-jährigen Sohn und einige Gäste brutal verprügelt. Der Besitzer musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Angreifer gehörte nach Polizeiangaben zu einer mit dem Wirt zerstrittenen Familie. (dpa/lni)

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Region