Sturm, Blitz und Hagel

Welche Versicherung bei Unwetterschäden einspringt

Für Schäden, die durch Starkregen verursacht wurden, reicht die Wohngebäudeversicherung nicht. Hierfür ist eine Erweiterung auf Naturgefahren nötig.

Für Schäden, die durch Starkregen verursacht wurden, reicht die Wohngebäudeversicherung nicht. Hierfür ist eine Erweiterung auf Naturgefahren nötig.

Foto: dpa

Beschädigte Häuser, überschwemmte Straßen: In der Nacht haben heftige Gewitter in einigen Regionen Deutschlands Schäden angerichtet. Wichtigste Frage für Betroffene: Welche Versicherung springt jetzt ein?